Infos und Guide zu Salzburg

Unterhaltung / Nightlife

Auch am Abend und in der Nacht geht in der Stadt Salzburg das Leben weiter. Das umfangreiche Tagesprogramm kann man abends ausgezeichnet bei einem der vielen Konzerte oder im Theater ausklingen lassen. Bars und Lokale laden zum Tanzen, Essen oder Cocktail-Trinken ein.

Das Landestheater 45 zeigt alles aus den Bereichen klassische Oper, Schauspiel und Ballett. Moderne Theaterstücke führt die Salzburger Elisabethbühne im Nonntal auf. Eine ebenso originelle wie berühmte Spielstätte ist das Marionettentheater 43, das Holzpuppen-Theater zeigt viele Stücke von Mozart.

Das ganze Jahr über erklingen an allen Ecken der Stadt Konzerte: im Großen Saal des Mozarteums, auf der Festung, in den Räumen der Residenz, im Schloss Mirabell 38 oder in einer der Salzburger Kirchen. Klassiker bei all diesen Konzerten sind natürlich die Kompositionen Mozarts. Ein besonders großes Angebot findet man während der Salzburger Festspiele im Sommer, in der Mozartwoche im Januar sowie in der Advents- und Weihnachtszeit. Informationen und Tickets sind am Mozartplatz 11 beim Salzburger Ticket-Service erhältlich.

Filmfreunde haben in Salzburg die Wahl zwischen dem großen Cineplexx-Kino am Hauptbahnhof oder dem traditionellen Filmpalast "Das Kino" direkt am Salzachufer. Letzteres zeigt in zwei Sälen neben aktuellen Verfilmungen auch Leinwandklassiker und Dokumentationen.

Aktive Nachtschwärmer fühlen sich in der Barmeile am Rudolfskai wohl. Im Untergeschoss der Bürgerhäuser am linken Salzachufer reihen sich im Abstand von wenigen Metern zahlreiche Lokale aneinander. Die internationalen Kneipen laden zum Essen, Trinken und Tanzen ein. Die Auswahl reicht vom Irish Pub "Shamrock" mit Livemusik über die Cocktailbar "Roses" bis hin zum Lokal "Koala" mit australischer Küche. Auch in musikalischer Hinsicht bieten die Bars eine abwechslungsreiche Bandbreite. Die beliebte Ausgehmeile ist allerdings auch sehr verrufen, da es hier auch gerne zu Handgreiflichkeiten im Alkoholrausch kommt. Die Stadt und die Polizei haben bereits reagiert und ein Alkoholverbot vor den Lokalitäten ausgesprochen.

Auf der gegenüberliegenden Salzachseite in der Steingasse und am Kai finden sich weitere Bars. In der Steingasse warten unter anderem das mexikanische "Pepe Gonzales" und das bei Geschäftsleuten beliebte "Saitensprung" auf die Besucher. Die Decken und Wände aus Felsen geben den kleinen Lokalen in der Steingasse ein ganz besonderes Flair.

Am Giselakai liegt Salzburgs älteste Bar, das "Chez Roland". Einige Meter weiter bietet das "Daimlers" eine Mischung aus Bar und Restaurant. Direkt am Ufer befindet sich das "Bazillus" mit Gastgarten und herrlichem Blick auf die Festung.

Ein weiteres Zentrum des Salzburger Nachtlebens befindet sich am Anton-Neumayr-Platz mitten in der Stadt. Das vielseitige "Republic" ist Café, Bar und Club zugleich. Die moderne Atmosphäre mit Soul- und House-Klängen macht es zu einem beliebten Treffpunkt. Schräg gegenüber in der Gstättengasse mixt der Barkeeper des kleinen "Flip" fast jeden Cocktail - dazu gibt es einen Musikmix von Hard’n Heavy bis Hip Hop. Ein paar Meter weiter lädt "Murphey’s Law" zu irischem Bier und Sportübertragungen ein.

Im Salzburger Stadtteil Schallmoos bildet das "Rockhaus" einen beliebten Musik-Treffpunkt, der eine gigantische musikalische Bandbreite aufweist: Rock, Pop, Jazz, Hip Hop, Punk, Soul, Metall und Elektronik wird hier gespielt. Das wechselnde Programm mit Konzerten und Themenabenden spricht ein breites Publikum an.

Die "ARGE" im Nonntal ist zugleich ein studentisches Gastlokal mit einer geschätzten Küche sowie Bühne für Konzerte und Lesungen. Die Lokale in der Priesterhausgasse sind auch am späten Abend noch belebt. Typische Salzburger Beisl wie der "Fidele Affe" servieren deftige Kost und Salzburger Bier. In der "Havanna Bar" einige Meter weiter gibt es leckere Cocktails zu kubanischer Musik.

Für den kleinen Mitternachtssnack in Salzburg ist gesorgt, denn die "Heiße Kiste" am Platzl und die "Würstlkönigin" am Hanuschplatz versorgen die Nachtmenschen bis in die späten Stunden mit Würstchen, Leberkäs-Semmeln und Getränken.

Das letzte Ziel für unermüdliche Nachteulen ist die "Schwarze Katze" in der Auerspergstraße. Das nüchtern eingerichtete Lokal öffnet seine unscheinbare Tür nie vor 4 Uhr morgens, schließt diese aber auch meist nicht vor Mittag. Das beleuchtete Schild mit der schwarzen Katze zeigt an, dass das Lokal geöffnet ist. Die außergewöhnlichen Öffnungszeiten haben ihren Preis, Essen und Getränke sind etwas teurer als sonst. Die Gäste sind eine bunte Mischung aus Alteingesessenen, Jugendlichen und zufälligen Besuchern.

Hotelangebote reservieren

Buchen Sie ein günstiges Hotelangebot hier über Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis zur Buchung erhält man über Citysam einen PDF-Guide!

Landkarten von Salzburg

Überschauen Sie Salzburg sowie die Region durch die hilfreichen Salzburg Stadtpläne. Per Straßenkarte finden Sie passende Attraktionen und buchbare Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Beschreibungen zu Schloss Hellbrunn, Kollegienkirche, Festung Hohensalzburg, Haus für Mozart und jede Menge weitere Attraktionen findet man innerhalb unseres Reiseführers hierzu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

[travelguide_allgemein_alt2] Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.