Mozart-Wohnhaus, Salzburg

Beschreibungen + Bilder zu Mozart-Wohnhaus in Salzburg

46

Mozart-Wohnhaus, Salzburg

Besuchen Sie auch Bilder Mozart-Wohnhaus, unseren Stadtplan Mozart-Wohnhaus und Hotels Nähe Mozart-Wohnhaus.

Mozart-Wohnhaus Bild Attraktion

Das ehemalige Wohnhaus von Wolfgang Amadeus Mozart am Makartplatz

Attraktion und Besuchermagnet ist das Wohnhaus Mozarts am Makartplatz in der Salzburger Neustadt. Ab dem Jahr 1773 wohnte die Familie Mozart im ersten Stock des Gebäudes, in dessen Räumen sich heute ein Museum über Mozart und die Geschichte des Hauses befindet.

Am 1. Januar 1996 eröffnete die Internationale Stiftung Mozarteum 42 das Museum im Mozart-Wohnhaus. Nachdem das Haus 1944 im Zweiten Weltkrieg durch eine Bombe zu großen Teilen zerstört wurde, entstand hier ein funktionales Bürohaus. 1989 erwarb die Stiftung Mozarteum 42 das Haus und riss im Jahr 1994 das Bürogebäude ab. Schon zwei Tage später konnte der Wiederaufbau des Mozart-Wohnhauses nach den alten Plänen beginnen. Die Finanzierung übernahm die Stiftung mit der Unterstützung von Sponsorengeldern.

Mozart-Wohnhaus Impressionen Reiseführer  Detail über dem Eingang des Mozart Wohnhauses

Detail über dem Eingang des Mozart Wohnhauses

Der einzige erhaltene Raum der ehemaligen Wohnung ist der Tanzmeistersaal, nach dem das Gebäude früher auch Tanzmeisterhaus hieß. Der großzügige Raum diente den Mozarts als kleiner Konzertsaal.

Das Gebäude wird erstmals im Jahr 1617 urkundlich erwähnt: Ab 1711 hielt Lorenz Speckner in dem Haus Tanzstunden für Adelige ab, deshalb erhielt es die Bezeichnung Tanzmeisterhaus. Neben der Vermittlung der wichtigsten Tänze lehrte der Tanzmeister die jungen Adeligen auch höfisches Benehmen. Im Jahr 1793 ging das Haus an Speckners Sohn über, der ein Trauzeuge der Eltern Wolfgang Amadeus Mozarts war.

Nach Speckners Tod erbte seine Kusine, die "Tanzmeister Mitzerl" genannt wurde, das Tanzmeisterhaus. Sie beschränkte sich auf das Vermieten des Saales und veranstaltete dort keine Bälle mehr. Währenddessen wuchs bei der Familie Mozart der Wunsch nach einer größeren Wohnung, denn das Domizil in der Getreidegasse 28 bot nicht mehr ausreichend Platz. Hier gab es nur eine Küche, ein Kabinett und drei Zimmer zum Wohnen, Arbeiten und Schlafen.

 Impressionen Reiseführer  von Salzburg

Gemäldegalerie der Mozart Familie im Inneren des Museums

Nach den Reisen durch Westeuropa, nach Venedig und Wien mietete Leopold Mozart schließlich für seine Familie die Wohnung am damaligen Hannibalplatz. Im Jahr 1773 fand der Umzug der Mozarts in das neue Wohnhaus, in dem mit acht Räumen ausreichend Platz für Empfänge und Konzerte war, statt. Das war der Familie auch äußerst wichtig, denn die Mozarts pflegten ein ausgeprägtes gesellschaftliches Leben. Zu den Freunden und Gästen der Familie zählte unter anderem der Hofkomponist Johann Michael Haydn.

Im Tanzmeisterhaus entstanden viele Kompositionen des jungen Wolfgang Amadeus Mozart, der bis zum Jahr 1780 hier bei seiner Familie lebte. Seine Schwester Nannerl verließ das Haus vier Jahre später. Die Mutter war bereits 1778 verstorben, so dass Leopold Mozart nun alleine in der großen Wohnung lebte, bis er am 28. Mai 1787 starb. Danach wechselte das Tanzmeisterhaus mehrere Male den Besitzer.

Das Museum in Mozarts Wohnhaus präsentiert Wolfgang Amadeus Mozarts Leben und Werk. Besondere Beachtung finden dabei seine Schwester Nannerl und seine Reisen. Ein Raum des Museums ist im Stil der damaligen Zeit gestaltet, der dem Besucher einen Eindruck vom Wohnen im 18. Jahrhundert vermittelt. Ein besonderes technisches Highlight ist das Infrarot-Führungssystem mit dem man das Mozart Wohnhaus entdecken kann. Es führt den Besucher in sechs Sprachen und mit musikalischer Untermalung durch die Museumsräume.

Übersicht der Bewertungen Mozart-Wohnhaus

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4667 Bewertungen zu Mozart-Wohnhaus:
72%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Makartplatz, 5020 Salzburg
Telefon: +43 - 662 - 87422740

Mozart-Wohnhaus-Stadtplan

Mozart-Wohnhaus Salzburg Stadtplan

Momentan angesagte Salzburg-Hotels

Sigmund-Haffner-Gasse 4, 5020 Salzburg
EZ ab 63 €, DZ ab 82 €
Elisabethstraße 45 A, 5020 Salzburg
EZ ab 67 €, DZ ab 93 €
Itzlinger Hauptstraße 91, 5020 Salzburg
EZ ab 54 €, DZ ab 82 €
Makartplatz 4
EZ ab 185 €, DZ ab 260 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Salzburg

Hotels buchen

Buchen Sie ein günstiges Hotelangebot hier auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei jeder Buchung bekommt man auf Citysam unseren PDF Guide!

Straßenkarte von Salzburg

Überschauen Sie Salzburg und die Region durch unsere großen Stadtpläne von Salzburg. Direkt per Karte sehen interessante Touristenattraktionen und reservierbare Unterkünfte.

Attraktionen

Details zu Tiergarten Hellbrunn, Mozarts Geburtshaus, Haus für Mozart, Stift Sankt Peter und viele andere Sehenswürdigkeiten erhält man innerhalb unseres Reiseführers dieses Gebiets.

Unterkünfte auf Citysam

Billige Unterkünfte von Salzburg jetzt finden sowie reservieren

Die folgenden Unterkünfte gibt es in der Umgebung von Mozart-Wohnhaus sowie anderen Attraktionen wie Erzbischöfliche Residenz, Festung Hohensalzburg, Großes Festspielhaus. Außerdem gibt es Suche nach Unterkünften momentan 1.697 weitere Unterkünfte von Salzburg. Alle Reservierungen inklusive gratis PDF Reiseführer per Downloadlink.

Hotel Bristol Salzburg 5* TOP

Makartplatz 4 47m bis Mozart-Wohnhaus

Hotel Sacher Salzburg 5* TOP

Schwarzstraße 5-7 56m bis Mozart-Wohnhaus

Boutique Guesthouse arte vida

Dreifaltigkeitsgasse 9 57m bis Mozart-Wohnhaus

Gästehaus im Priesterseminar Salzburg

Dreifaltigkeitsgasse 14 90m bis Mozart-Wohnhaus

Star Inn Hotel Salzburg Gablerbräu 3* TOP

Richard-Mayr-Gasse 2 110m bis Mozart-Wohnhaus

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Mozart-Wohnhaus in Salzburg Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.