Festungsseilbahn, Salzburg

Reiseführer und Fotos von Festungsseilbahn in Salzburg

 4 

Festungsseilbahn, Salzburg

Besuchen Sie auch Fotos Festungsseilbahn, den Stadtplan-Festungsseilbahn und Hotels Nähe Festungsseilbahn.

 Impressionen Reiseführer  Station der Festungsseilbahn in Salzburg

Station der Festungsseilbahn in Salzburg

Die Festungsbahn befördert den Besucher auf bequemem Weg von der Talstation in der Festungsgasse zur Festung Hohensalzburg  1  hinauf. In weniger als einer Minute überwindet die Bahn die Strecke von knapp 200 Metern. Auf die Sicherheit des Bahnverkehrs legen die Betreiber großen Wert – bis heute ist die Festungsbahn ohne einen einzigen Zwischenfall unterwegs.

Im 10-Minuten-Takt pendelt die Bahn zwischen Altstadt und Festung. Zu jeder Jahreszeit steht sie dem Besucher zur Verfügung, ihre Betriebszeiten sind auf die Öffnungszeiten der Museen und anderer Veranstaltungen abgestimmt. Neben ihrem praktischen Nutzen hat die Festungsbahn auch einen historischen Wert. Sie blickt auf eine interessante Entwicklung zurück, die sie in drei wesentlichen Stufen durchschritt.

Der Bau der ersten Bahn begann im April 1892 und schon drei Monate später nahm die Salzburger Eisenbahn- und Tramwaygesellschaft die Bahn feierlich in Betrieb. Die Überwindung des Höhenunterschiedes, der am steilsten Punkt des Felsens immerhin 64 Prozent Steigung aufweist, funktionierte mit der Wasserballast-Technik. So konnten Besucher die Festung Hohensalzburg  1  im Sommer mühelos erreichen, denn die Abhängigkeit vom Wasser war der Grund für die jährliche Winterpause der Festungsbahn. Aufgrund ihres Antriebs mit Wasser erhielt die Bahn den Beinamen Tröpferlbahn. Der Wunsch nach einem elektrischen Antrieb verstärkte sich, so wurde die Tröpferlbahn im Frühjahr 1960 nicht wieder in Betrieb genommen, am 18. Oktober 1959 hatte sie ihre letzte Fahrt zurückgelegt.

 Impressionen Reiseführer

Fahrt zur Hohensalzburg in den Wagen der Seilbahn

Der 16. April 1960 war die Geburtsstunde der elektrischen Bahn, die sich durch neue Gleise und moderne Technik auszeichnete. Die elektrische Bahn fuhr nun mehr als doppelt so schnell wie ihre Vorgängerin. Außerdem konnte sie 36 Personen transportieren – fast 50 Prozent mehr als die Tröpferlbahn. In den Jahren 1974 und 1975 fand eine Modernisierung der Talstation statt, bei der eine neue Besucherhalle, elektrische Zähleinrichtungen und Drehkreuze eingerichtet wurden. Ein Jahr später wurde auch die Bergstation erneuert.

Am 13. Oktober 1991 bewegte sich die elektrische Bahn zum letzten Mal zur Festung hinauf. Über 30 Jahre Dauerbetrieb hatten einen hohen Verschleiß verursacht, die Festungsbahn musste dringend saniert werden. Mit einem neuen Antrieb legt die Bahn heute fünf Meter pro Sekunde zurück. Anstatt 36 Personen finden inzwischen 48 in einem Wagen Platz und die Berg- und Talstationen besitzen elektrische Schiebetüren. Nach fünf Monaten Renovierungszeit nahm die neue Festungsbahn am 11. April 1992 ihren Betrieb auf. Gleichzeitig jährte sich das Bestehen der Bahn zum einhundertsten Mal.

Die Festungsbahn ist eine Standseilbahn, bei der ein Seil den Wagen auf Schienen den Berg hinaufzieht. Ein großer Vorteil ist die Verwendung von zwei Wagen gleichzeitig, wobei die Bahnen als Gegengewichte aufeinander wirken und sich so Energie sparen lässt. Die Motoren müssen somit nur noch die Differenz der Leistung überbrücken.

Übersicht der Bewertungen Festungsseilbahn

Durch die vorliegenden Bewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2796 Bewertungen zu Festungsseilbahn:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Festungsgasse, 5020 Salzburg

Stadtplan Festungsseilbahn

Stadtplan Festungsseilbahn

Momentan gefragte Salzburg Hotels

Star Inn Hotel Salzburg Zentrum Impressionen
Hildmannplatz 5, 5020 Salzburg
EZ ab 47 €, DZ ab 65 €
NH Salzburg City Motiv
Franz-Josef-Straße 26, 5020 Salzburg
EZ ab 69 €, DZ ab 79 €
Wyndham Grand Salzburg Conference Centre Bildansicht
Fanny-von-Lehnert-Straße 7, 5020 Salzburg
EZ ab 69 €, DZ ab 69 €
Gasthof Hotel Doktorwirt Bild
Glaserstraße 9, 5026 Salzburg
EZ ab 78 €, DZ ab 125 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Salzburg

Hotelangebote reservieren

Buchen Sie Ihr Hotelangebot in Salzburg jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenfrei bei der Buchung bekommen Sie bei Citysam unseren PDF-Reiseführer!

Straßenkarte von Salzburg

Besuchen Sie Salzburg sowie die Region über die virtuellen Landkarten von Salzburg. Per Luftbild findet man Touristenattraktionen und Hotels.

Touristenattraktionen

Details zu Schloss Hellbrunn, Salzburger Dom, Felsenreitschule, Festung Hohensalzburg und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie mithilfe unseres Reiseführers dieser Region.

Hotels auf Citysam

Passende Hotels und Unterkünfte jetzt finden und reservieren

Die folgenden Hotels findet man in der Nähe von Festungsseilbahn und anderen Sehenswürdigkeiten wie Haus für Mozart, Festung Hohensalzburg, Stift Nonnberg. Zusätzlich finden Sie auf Citysam momentan 1.697 andere Hotelangebote. Jede Buchung inkl. gratis PDF Reiseführer per Downloadlink.

Altstadthotel Kasererbräu 4* TOP

Kaigasse 33 240m bis Festungsseilbahn
Altstadthotel Kasererbräu

Altstadthotel Weisse Taube 4* TOP

Kaigasse 9 260m bis Festungsseilbahn
Altstadthotel Weisse Taube

Hotel am Dom 4* TOP

Goldgasse 17 290m bis Festungsseilbahn
Hotel am Dom

Hotel Goldene Ente 3* TOP

Goldgasse 10 330m bis Festungsseilbahn
Hotel Goldene Ente

Austria Trend Hotel Altstadt Radisson Blu Salzburg 5* TOP

Rudolfskai 28/Judengasse 15 350m bis Festungsseilbahn
Austria Trend Hotel Altstadt Radisson Blu Salzburg

Ihre Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Festungsseilbahn in Salzburg Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.